Schweben in Raum, Zeit und Phantasie

Thematischer Fotokurs

Der Traum vom Fliegen begleitet uns seit Menschengedenken. So wundert es nicht, dass er auch in der Kunst in vielfältiger Weise seinen Ausdruck findet – sei es in der Auseinandersetzung mit Mythen, Flora und Fauna, subjektiven Empfindungen und Wahrnehmungstäuschungen, Traumsymboliken und nicht zuletzt auch in der Reflexion des technischen Fortschritts. Ein Traum, der zum Albtraum werden kann, der Gefühle grenzenloser Freiheit aber auch Ängste vor Kontrollverlust und dem Fallen auslöst. Ist das Fliegen von Geschwindigkeit und Ortswechsel geprägt, so ist das Schweben ein Verharren in Raum, Zeit und Phantasie. Es beinhaltet Indifferenz ebenso wie Zeit- und Richtungslosigkeit. Im Kurs wollen wir den jeweils eigenen Empfindungen und Ideen des Fliegens und Schwebens nachgehen. In Kurzreferaten werden wir uns mit künstlerischen Positionen auseinandersetzen und parallel eine eigene Bildserie entwickeln.

Also, man kann sich in einen Sessel setzen - ich sitze furchtbar gern im Sessel und döse - und davonschweben. Manchmal, vor allem wenn ich einschlafe oder mit geschlossenen Augen dasitze … schwebe ich durch diesen speziellen Raum, in dem die Bilder von selbst auftauchen, ohne mein Zutun. Sobald ich darüber nachdenke, ist es vorbei.

David Lynch

Termine:
dieser Kurs wird zur Zeit nicht angeboten

Infos:
Der Fotokurs wird in Kooperation mit der Photocentrum der VHS angeboten und ist über deren Webseite zu buchen.

Ort: Photocentrum der VHS Friedrichshain-Kreuzberg, 10969 Berlin, Wassertorstraße 4